Hans-Christian Hoth, Caspar Frantz - "Endlich Musik!"

Endlich
Musik!

Während eines Auftritts von H.-C. Hoth beim Schleswig Holstein Musikfestival 1990, befand sich unter den Zuschauern auch der damals zehnjährige Caspar Frantz. Spontan fasste dieser den Entschluss zu einer künstlerischen Zusammenarbeit. 25 Jahre verfolgten sie gegenseitig ihren künstlerischen Werdegang.

Jetzt ist es endlich soweit: Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum als Solodarsteller präsentiert H.-C. Hoth in „Endlich Musik!- Kabarett am Flügel“ gemeinsam mit dem renommierten Konzertpianisten Caspar Frantz seine Kabarett-Highlights. Hier trifft Franz Liszts „Liebestraum“ auf Edith Noellmann (eine schillernde Handpuppe) und ihre herzzerreißende Romanze mit dem Fürsten Eszterhazy, Chopin auf Lyrik, Bachs Präludium in C-Dur perlt zu H.-C. Hoths beliebter Bühnen-OP, und in Robert Schumanns „Faschingsschwank“ spiegeln sich, vertreten durch Felix Weltrang, mögliche Abgründe der deutschen Wirtschaft. Freuen Sie sich auf einen Theaterabend mit Komik, Kabarett und klassischer Musik.


Caspar Frantz, geboren 1980 in Kiel, erhielt seine pianistische Ausbildung an den Musikhochschulen Rostock und Berlin. Seither gefragter Solist und Kammermusikpartner. Mit-Initiator mehrerer Festivals (Zeitkunst Fes­tival Berlin sowie Saronic Chamber Music Festival). Regelmäßiger Gast der großen Konzerthäuser und Festivals, u. a. Montreux, Ravinia, Schleswig-Holstein, im Seoul Arts Center, Konzerthaus Berlin, Londons Cadogan Hall. Seit 2016 Professor für Kammermusik an der HMT Leipzig.

Hans-Christian Hoth, Jahrgang 1960; 1981-1984 Schauspielausbildung in Stuttgart, ferner Studium bei Prof. Magret Langen in München; 1984 Erst­engagement in Wien; 1985 beginn der Solistentätigkeit als Kabarettist, Schauspieler und Autor. Seit 1992 präsentiert er Solostücke am Kieler Schauspielhaus u. a. „Faust-I“ oder „H. C. Andersen“. Sein Repertoire umfasst elf Soloprogramme von Kabarett bis Klassik.


Azallee


Felix 1


Felix 2


Anneliese Noellmann


Edith Noellmann


Pastor


Musik-Zugabe