Vita

Hans-Christian Hoth

Hans-Christian Hoth

Jahrgang 1960, 1981-1984 Schauspielausbildung in Stuttgart, ferner Studium bei Prof. Margret Langen in München. Nach dem Erstengagement in Wien 1984 beginnt er 1985 seine Solistentätigkeit als Kabarettist, Schauspieler und Autor. Darüber hinaus war er der Bühnenpartner von Frieder Nögge (1955-2001) in zahlreichen Kabarett-Programmen. In den 90er Jahren gastierte er mit seinen Kabarettprogrammen im Schmidt-Theater und moderierte als „Pastor“ zahlreiche Shows. Seit 2003 ständiger Gast am Deutschen Theater Budapest. Sein Repertoire umfasst elf Solo-Programme von Kabarett bis Klassik. Seit 1992 präsentiert Hoth am Schauspielhaus Kiel seine Produktionen.